Sie befinden sich in: Synchronschwimmen » Berichte » „Hahn im Korb“

Hahn im Korb



 

Gleich zwei Halbtageslehrgänge des Bezirkes Rhein Wupper in Folge fanden in Solingen für die Synchronschwimmerinnen  und einen Synchronschwimmer statt. Bei der WM in Kazan ging erstmals die neue Disziplin „Mixed Duet“ an den Start. Hier schwimmen Männer und Frauen gemeinsam Duett. Gleich 6 Duette in der technischen Kür und 10 Duette in der freien Kür gestalteten die lange erwartete Premiere. Der Bezirk Rhein Wupper kann nun direkt an den neuen Trend anknüpfen: Mit Nicholas Janssen vom Schwimmverein Willich  gibt es einen jungen Mann, der sich zunächst in die Bezirks-Kombination mit einbringt. Dies stellt ein absolutes Novum im Bezirk dar. Mit dieser Kombination mit Schwimmerinnen aus Solingen und Willich rund um Nico möchte der Bezirk auch international einen ersten Start wagen. Immerhin sind international auch immer wieder gemischte Kombinationen durchaus üblich. Wir hoffen sehr, diesen neuen Trend nun mit Leben zu füllen. Zunächst muss aber erst einmal die Choreographie erlernt werden. Bereits nach dem zweiten  Lehrgang steht fast die Hälfte der neuen Kür. Die zweite Hälfte wird in weiteren Lehrgängen erarbeitet und austrainiert. Alle beteiligten hatten beim gemeinsamen Training viel Spaß und freuen sich auf weitere Trainingseinheiten

RSS-Feed abonnieren
13.11.18 um 21:03 Uhr
Außerordentlicher Verbandstag 2018 des DSV in Bonn

ein kurzer Bericht ist online

13.11.18 um 00:02 Uhr
Weihnachtszauber im Phantasialand

ist online

08.11.18 um 09:34 Uhr
Einladung des Vorstandes

an alle Vereine am 19.11.18 ist online

05.11.18 um 22:34 Uhr
DMS-J Endkampf

Das Protokoll der DMS-J mit StaffelsichtungDMS-J in Neuss ist online.

18.10.18 um 22:32 Uhr
Wasserball

Ausschreibung zum Lehrgang der Kampfrichter