Sie befinden sich in: Schwimmen » Berichte » Jahresbericht 2010

Jahresbericht Schwimmen 2010



Günter Zimmermann

Sehr geehrte Damen und Herren
liebe Sportfreunde

im Berichtsjahr hat durch die Änderung des DSV im Jahresablauf keine DMS stattgefunden. Die DMS-J wurde im SV Rhein Wupper bereits Anfang des Jahres durchgeführt. Um die Vereine und Schwimmer nicht zu sehr zu belasten, wurde durch den DSV auf eine Ausrichtung der DMS im Herbst verzichtet und der neue Durchgang findet im Frühjahr 2011 statt.

Beim Wettkampf "Lange Strecken" wurden 606 Meldungen abgegeben. Dies entsprach etwa der Vorjahreszahl. Durch die geringe Teilnahme von 24 Vereinen mussten bei einigen Lagen auch Kampfrichter für einzelne Schwimmer angefordert werden um das Kampfgericht WB - gerecht zu besetzen. Hier ein besonderer Dank an die SG Neuss, die kurzfristig die Ausrichtung nach Ausfall der Klingenhalle übernommen haben.

Für den Wettkampf ältere Jahrgänge in Mönchengladbach wurden 1582 Starts gemeldet. Das neue Vitusbad mit Umfeld fand bei den Vereinen eine sehr gute Resonanz.

Die jüngeren Jahrgänge starteten im Vereinsbad des SV Bayer Uerdingen. Hier rangen mit 1785 Starts die Schwimmer um die Medaillen. Im Jugendmehrkampf wurden leider in zwei Jahrgängen keine Meldungen abgegeben. Ob der Jugendmehrkampf weiterhin stattfinden kann und wie die Durchführungsbestimmungen des DSV aussehen ist zur Zeit noch nicht klar. Ich bitte hier auf weitere Veröffentlichungen zu achten.

Die Kurzbahnmeisterschaften fanden wie geplant in Neuss statt. Durch die strengeren Pflichtzeiten konnten die Starts auf ein vertretbares Maß begrenzt werden. Gegenüber dem Vorjahr mit 2500 Meldungen wurden rund 500 (1970) Meldungen weniger abgegeben und die Veranstaltung konnte nicht zuletzt wegen des Bades mit 8 Bahnen in einem angenehmen Zeitrahmen durchgeführt werden. Die Pflichtzeiten für die Kurzbahnmeisterschaft werden allerdings für das kommende Jahr nochmals überarbeitet, da sie in einzelnen Jahrgängen und Lagen zu streng waren und in anderen noch etwas strenger werden müssten.

Unsere Masters waren natürlich ebenfalls wieder rege und haben in Korschenbroich neben den Wettbewerben lange Strecken ihre kurzen Strecken geschwommen. Aus 24 Vereinen traten die Teilnehmer bei 346 Starts an.

ALLE Einzelergebnisse können auf unserer Internetseite www.schwimmverband-rhein-wupper.de nachgelesen werden.

Ich danke an dieser Stelle allen Vereinen, die sich immer wieder als Ausrichter zur Verfügung stellen.

Im Laufe des Jahres 2010 wurden bei 10 Lehrgängen rund 200 neue Kampfrichter ausgebildet. Im Lehrgang Auswerter / Protokollführer konnten sich 10 Teilnehmer qualifizieren. Außerdem wurden 5 Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt.

In der Trainer C Ausbildung auf Bezirksebene wurden 2 Lehrgänge durchgeführt. beide Lehrgänge waren ausgebucht.

Ich danke allen Mitstreitern für Ihre Arbeit im Schwimmausschuß. Ganz besonders danke ich Dietmar Weyers, der aus Zeitmangel nicht mehr als Kampfrichterobmann tätig sein kann. Er steht uns allerdings als Berater und für die Aus und Fortbildung der Schiedsrichter weiter zur Seite.



Günter Zimmermann
Fachwart Schwimmen

RSS-Feed abonnieren
15.11.17 um 22:16 Uhr
Schwimmen

Die Kampfrichterlehrgänge 2018 sind online

15.11.17 um 22:13 Uhr
Wasserball

Der Lehrgangstermin wurde vom 03.12 auf den 10.12.2017 verschoben zum Lehrgang

15.11.17 um 22:10 Uhr
Wasserball

Die Stammspielerliste im Bereich Wasserball ist online

12.11.17 um 22:58 Uhr
DMS-J

Das Protokoll der DMS-J ist online

09.11.17 um 22:18 Uhr
Terminplan 2018

im Bereich Schwimmen ist online